Schmalspurbahnen Deutschland, Tschechien, Österreich

Studienfahrt zu Schmalspurbahnen in Deutschland, Tschechien und Österreich

(c) Manfred Diekenbrock

Vom 14. bis 20. August 2019

  • Tag 1 (Mittwoch)
    Anreise mit dem Reisebus von Dorsten nach Quedlinburg
    Nachmittags haben wir Zeit zur individuellen Erkundung des historischen Stadtkerns. In Quedlinburg endet die Harzquerbahn. Die Schmalspurstrecke von Alexisbad nach Quedlinburg entstand in den 90er Jahren durch Umbau einer normalspurigen Strecke.
    Gemeinsames Abendessen. Übernachtung im Hotel Hotel Wyndham Garden
  • Tag 2 (Donnerstag)
    Nach dem Frühstück machen wir einen Ausflug mit dem dampfgeführten Schmalspurzug über Alexisbad, Stiege, Eisfelder Talmühle und Drei Annen Hohne nach Wernigerode. Dort ist viel Zeit zur Erkundung der wunderschön restaurierten Stadt mit ihrem bekannten Rathaus. Auch das hoch über der Stadt gelegene Schloss lohnt einen Besuch. Am Bahnhof in Wernigerode kann man die Bereitstellung der zahlreichen Dampflokomotiven für den Zugbetrieb beobachten. Wer mag, kann auch von Drei Annen Hohne auf den Brocken fahren (Mehrkosten!) und von dort dann nach Wernigerode.
    Von Wernigerode fahren wir abends mit der normalspurigen Regionalbahn über Halberstadt nach Quedlinburg. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel Wyndham Garden
  • Tag 3 (Freitag)
    Heute fahren wir nach dem Frühstück mit dem Reisebus über Karlsbad nach Jindrichuv Hradec. Dort beginnen zwei Bahnen mit der Spurweite von lediglich 760 mm, die sich durch die malerische Wald- und Teichgegend, man spricht auch vom Böhmischen Kanada, winden; eine Bahn führt nach Nová Bystřice, die andere nach Obrataň. Wir kommen am Nachmittag an und können noch den Ort mit seinem Schmalspuranlagen ein wenig erkunden. Ein Besuch des malerischen Schlosses, das zu den schönsten in Tschechien zählt, ist auch möglich.
    Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel Concertino
  • Tag 4 (Samstag)
    Heute halten wir uns in Jindrichuv Hradek aus und machen einen Ausflug mit einem Dampfzug auf einer der von dort ausgehenden Strecken.
    Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel Concertino
  • Tag 5 (Sonntag)
    Ausflug mit dem Reisebus über die nahe gelegene österreichische Grenze zur Waldviertelbahn. Wir erleben die einzigartige Schmalspurbahn und fahren mit einem Dampfzug über eine der Strecken.
    Zum gemeinsamen Abendessen sind wir wieder in Tschechien und übernachten im Hotel Concertino.
  • Tag 6 (Montag)
    Wir frühstücken im Hotel und fahren dann mit dem Reisebus nach Cranzahl im Erzgebirge. Von dort geht es mit dem Dampfzug bergauf nach Oberwiesental. Im Dampfzug gibt es Kaffee und Kuchen im Speisewagen. Der Reisebus holt die Reisegruppe am Bahnhof in Oberwiesental ab und fährt zum Hotel.
    Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Best Western Ahorn.
  • Tag 7 (Dienstag)
    Nach dem Frühstück bleibt noch Zeit zur Ortserkundung und/oder zu einem Besuch des kleinen Schmalspur-Betriebswerks. Gegen Mittag treten wir dann die Heimfahrt im Reisebus an.

Preise pro Person
799,- € (Doppelzimmer)
939,- € (Einzelzimmer)

Anmeldung unter www.onwheels.de
http://shop.onwheels.de/de/gruppenfahrten/65-schmalspurbahnen-2019.html